Wegen seiner schweren Knieverletzung fällt der 25-Jährige bis zum Saisonende aus. Nach seiner Kreuzband-Operation sind sechs Wochen vergangen. In der Reha in seiner Heimatstadt Hamburg arbeitet Maurice Litka an seinem Comeback. Auch wenn er individuell arbeitet ? allein fühlt er sich nicht.

Quelle: https://www.ostsee-zeitung.de/Sportbuzzer/Links/Hansa-Rostock-Maurice-Litka-Stueck-fuer-Stueck-zurueck