Weil der Platz im Stadion an der Lohmühle derzeit gefroren ist und der VfB Lübeck aufgrund einer Ausnahmegenehmigung über keine Rasenheizung verfügt, wurde die Partie gegen 1860 München abgesagt. Es ist nach dem Spiel gegen Rostock bereits das zweite Heimspiel des VfB in diesem Jahr, das nicht stattfinden kann. Und auch das für Dienstag angesetzte Nachholspiel gegen die Kogge droht auszufallen.

Quelle: https://www.liga3-online.de/wegen-dauerfrost-luebeck-gegen-rostock-erneut-vor-absage/