Die enttäuschende Niederlage beim Tabellenletzten VfB Lübeck war noch nicht verdaut, und somit wollte am vergangenen Samstag das gemeinsame Mittagessen mit den Kindern gar nicht recht munden. Ein Blick auf das Handy: Hansa Rostock lag 0:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern zurück. Ich wurde muffig und fühlte mich genervt aufgrund der Sticheleien via WhatsApp. Als es dann 1:1 stand, gönnte ich mir in der Schlussphase dann doch den Liveticker auf Kicker. So wie früher vor der Videotexttafel 251 (bei …

Quelle: https://www.turus.net/sport/fussball/10804-hansa-rostock-and-dynamo-dresden-aller-guten-dinge-sind-drei-gemeinsam-hoch.html