Tabellenführer Dynamo Dresden gibt sich in der 3. Liga weiterhin keine Blöße. Die Sachsen gewannen am 27. Spieltag mit 4:0 (2:0) beim SV Meppen und bauten ihren Vorsprung aus. Verfolger Hansa Rostock mühte sich in letzter Minute zu einem 2:1 (0:1) gegen den 1. FC Kaiserslautern und weist als Zweiter sechs Punkte Rückstand auf Dynamo auf.

Quelle: https://www.spox.com/de/sport/fussball/dritte-liga/2103/News/dresden-weiter-nicht-zu-stoppen-rostock-mit-last-minute-tor.html