Als erstes Bundesland setzt Mecklenburg-Vorpommern die Luca-App zur Kontaktverfolgung von Corona-Fällen ein. Die Gesundheitsämter des Landes sind bereits digital angedockt. In einem Pilotprojekt könnte Drittligaklub Hansa Rostock schon kommende Woche Fans in seinem Fußballstadion begrüßen.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Rostocks-OB-will-Stadien-fuer-Fans-oeffnen-article22421232.html