Rituale müssen sein. Her mit dem Obstler! Samstag, 13:57 Uhr. Gleich ist Anpfiff. Aufgeregt werden die Handflächen auf den Oberschenkeln gerieben. Prösterchen! Fußball vor der Glotze zu gucken, ist ja eigentlich überhaupt nicht mein Ding, jedoch darf das ?eigentlich? fett unterstrichen werden. So langsam kommt man auf den Geschmack. Aber was heißt ?Geschmack??! Selbstverständlich ist es ätzend, dass man seit Monaten nicht mehr in die Stadien und auf die Sportplätze darf. Was soll …

Quelle: https://www.turus.net/sport/fussball/10822-bloede-latte-bloedes-abseits-die-leiden-des-jungen-und-alten-hansa-fans.html