Gern hätten die Preußen Jan Löhmannsröben auch für die Regionalliga gehalten. Doch der Defensivspezialist, der nur ein halbes Jahr in Münster spielte, entschied sich für Hansa Rostock. Dort ist er Stammkraft und darf von der 2. Liga träumen. Mit ihm tun das noch zwei weitere frühere SCP-Akteure.

Quelle: https://www.muensterschezeitung.de/Sport/Lokalsport/Muenster/4410345-Fussball-3.-Liga-Rostock-statt-Preussen-Loehmannsroeben-traeumt-vom-Aufstieg